Spielmannszug Jever e.V. gegründet 1951
Willkommen beim
Diese Seite wurde am 04. Okt. 2021 neu hinzugefügt
Aufnahme vom 02. Juni 1991 Werner Reinecke (Gründungsmitglied)   Eintritt:			01. Juli 1952 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Kassenprüfer:		1973 - 1975; 1986 Ehrenrat.			1983 - 1986 Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1993 Besonderheiten:       Solist des Liedes “Schallewatt” Verstorben am          18. April 2020 im Alter von 99 Jahren Aufnahme vom 02. Juni 1991 Johann (Jonny) Zimmer (Gründungsmitglied)   Eintritt:			01. Januar 1952 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Kassenprüfer:		1973 - 1975; 1986 Ehrenrat.			1983 - 1986 Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1993 Besonderheiten:       Solist des Liedes “Das kommt vom Rudern” Verstorben am          09. März 2019 im Alter von 84 Jahren Aufnahme vom 13.04.1984 Bernd Schwarzstein   Eintritt:			       01. August 1959 Instrument:		       Tambourstab, Querflöte, Signalhorn 1. Vorsitzender:                01.02.1972 - 04.07.1987 1. Tambourmajor:             1971 - 04.07.1987 Ehrenvorsitzender und Ehrentambourmajor:        seit dem 04. Juli 1984  Verstorben am                 25. Sept. 2005 im Alter von 58 Jahren  Berni gehörte von 1959 bis Juli 1987 zum “harten Kern” der jeverschen Spielleute. Von Febr. 1972 bis Juli 1987 war er unser 1. Voritzender und 1. Tambourmajor. Er hat sich während dieser Zeit in außerge- wöhnlichem Maße für die Jugendarbeit, das Ansehen und die Weiterentwicklung unseres Spielmanns- zuges eingesetzt. Unter seiner Leitung wurde es möglich, dass erstmals im Jahre 1974 auch Mädchen in unserem Verein zu Spielleuten ausgebildet werden konnten. Aufnahme vom 01. Mai 2017 Norbert (Nobbi) Palmer   Eintritt:			11. Januar 1989 Instrument:		Lyra, Trommel, Marschbecken Ausbilder:			Lyra Kassenprüfer:		02.03.2007 bis 25.02.2011 Vergnügungsleiter:	27.02.2007 bis 15.09.2021 Verstorben am          15.09.2021 im Alter von 44 Jahren Als Lyraspieler, Trommler, Ausbilder, Vergnügungsleiter und Kassenprüfer hat Nobbi sich durch sein  großes Engagement am Aufbau und der Weiterentwicklung unseres Spielmannszuges große Verdienste  erworben. Es gab kaum einen Übungsabend oder Ausmarsch, an dem er nicht teilgenommen hat. Aufnahme vom 07. Juli 1991 Heinz (Lerge) Kotkowski (Gründungsmitglied)   Eintritt:			11. Nov. 1951 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Ehrenmitglied:           seit dem 06.12.1983 Verstorben am          31. Dez. 2000 im Alter von 82 Jahren Aufnahme vom 02. Juni 1991 Friedrich “Fritzi” Janssen (Gründungsmitglied)   Eintritt:			01. August 1952 Instrument:		Marschtrommel Jugendbetreuer:        1973 - 1974 Ehrenrat.			1987 - 1988 Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1993 Verstorben am          07. Mai 2000 im Alter von 70 Jahren Fritzi war ein ewiger finanzieller Gönner für unsere Kinder und Jugendlichen. Aufnahme vom 02. Juni 1991 Karl-Ludwig (Kalle) Wessels (Gründungsmitglied)   Eintritt:			31. März 1953 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1983 Verstorben am          22. März 2000 im Alter von 61 Jahren  Bis 1993 hat Kalle uns aus seinem Meisterbetrieb mit Hüten, Mützen und Schiffchen beliefert. Aufnahme vom 02. Juni 1991 Richard Kemmereit (Gründungsmitglied)   Eintritt:			01. Juni 1952 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Vergnügungsleiter:    1960 - 1972, 1975/1976, 1985 - 1988 Kassenprüfer:		1973 - 1975 Ehrenrat.			1983 - 1986 Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1993 Besonderheiten:       Solist des Liedes “Das Tanzvergnügen” Verstorben am          13. Dez. 1997 im Alter von 78 Jahren Richard hat unseren Marsch “Gruß aus Jever” komponiert und dem SpZ Jever als Erbe hinterlassen Aufnahme vom unbekannt Heinrich (Heini) Kißler (Gründungsmitglied)   Eintritt:			11.11.1952 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Schatzmeister:		1951 - 1973 Ehrenmitglied:           seit dem 29.01.1993 Verstorben am          27. Aug. 1991 im Alter von 74 Jahren Für seine langjährige Tätigkeit als Schatzmeister wurde ihm auf der Jahreshauptversammlung 1973  in Anerkennung seiner Verdienste ein Orden verliehen. Aufnahme vom unbekannt Wilhelm (Willy) Rutz (Gründungsmitglied)   Eintritt:			               11. Nov. 1951 Instrument:		               Tambourstab, Querflöte, Signalhorn, Trommel Ehrentambourmajor:                seit 1972 Verstorben am                         12. Dez. 1974 im Alter von 60 Jahren  Willy Rutz ist der Gründer des Spielmannszuges Jever. Am 11.11.1951 wurde der Spielmannszug Jever gegründet. Der schon von vielen Jeveranern vom ehemaligen Musikcorps der Luftwaffe bekannte  Tambourmajor W. Rutz übernahm die ersten Gehversuche mit den damaligen Spielleuten. Aufnahme vom unbekannt Hermann Gerken (Gründungsmitglied)   Eintritt:			01. Nov. 1951 Instrument:		Marschtrommle Verstorben am          01. Jan. 1970  Weitere Informationen liegen dem Chronisten leider nicht vor. Aufnahme vom unbekannt Ferdinand Lantelme (Gründungsmitglied)   Eintritt:			11. Nov. 1951 Instrument:		Querflöte, Signalhorn Verstorben am          04. Okt. 1959  Weitere Informationen liegen dem Chronisten leider nicht vor.