Spielmannszug Jever e.V. gegründet 1951
Willkommen beim
Auto-Tag-Jever am 02. Juni 2013
,
Diese Seite wurde zuletzt am 15. Juli 2919 (Hiesige Tagespresse = Nordwest Zeitung, Wilhelmshavener Zeitung, Jeversches Wochenblatt)
Bilder aus dem Jahre 2019
Besichtigung des Weser Stadions am 11. April 2015
Viele weitere Bilder vom Spielmannszug sind unter dem Link “Zeitraffer” zu sehen.
Geburtstagskassenessen am 26. Juni 2019 in der Pizzaria “La Trattoria”, Heidmühle Zum persönlichen Geburtstag wird ein kleiner Geldbetrag in die Geburtstagskasse gegeben, die von Christa verwaltet wird. Am letzten  Übungsabend vor den Sommerferien wird diese Kasse dann gemeinschaftlich auf den Kopf gehauen.   Hier einige Bilder:  Text: Dieter Cassens   Bilder: Dieter Cassens u. Jutta Harms -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Spielmannszug Jever in Hannover am 30. Juni 2019   Der Spielmannszug Jever verabschiedet sich mit zwei Auftritten vor großem Publikum in die Sommerpause. Am 30. Juni fahren die Musikanten morgens um 06:15 Uhr, immerhin schon seit 27 Jahren, in die Landeshauptstadt Hannover, um dort am weltgrößten Schützenfest teilzunehmen. Pünktlich um 10.00 Uhr setzt sich am Neuen Rathaus Hannover der 12 km lange Umzug durch die Innenstadt zum Festplatz in Bewegung. Der jeversche Spielmannszug  reiht sich mit der Startnummer 53 in den Umzug ein.  Text: Dieter Cassens     Bilder: Tom Rosenau und Ronny  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schützenfest Hannover, 30.06.2019 (Aufmarsch auf den Schützenplatz)
Spielmannszug Jever zum Zapfenstreich in Esens am 12. Juli 2019  Am Freitag, 12.07., sind die jeverschen Spielleute zu Gast beim Schützenfest in Esens. Zusammen mit dem Stadtorchester Wiesmoor  gestalten sie den „Großen Zapfenstreich". Seit 45 Jahren sind sie durchgehend Bestandteil dieser musikalischen Darbietung in der  Bärenstadt. Souverän liefert Tambourmajorin Christa Schmoll mit ihren Spielleuten und den Solisten Saskia Fischer (Querflöte) und  Dieter Cassens (Trommel) den musikalischen Part zum Großen Zapfenstreich ab.   Text: Dieter Cassens, Bildunterschriften: Anzeiger für Harlingerland, Bilder: Klaus Händel ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------